Leistungsspektrum – Schul- und Industriebau
 




Schul- und Industriebau
Beleuchtungskonzepte

Schulen, Bildungsstätten und Industriebauten mit ihrer Vielzahl unterschiedlichster Bereiche stellen besondere Anforderungen an Lichtplanung und Beleuchtung. So darf das Licht in Unterrichtsräumen nicht blenden, muss aber z.B. in Treppenhäusern und Sporthallen besonders hell sein. Wichtig sind auch möglichst niedrige Unterhalts- und Wartungskosten. Über verschiedenste Systeme kann die Beleuchtung automatisch der tatsächlichen Nutzung der verschiedenen Räumlichkeiten angepasst und somit unnötiger Stromverbrauch vermieden werden. Auch die Ästhetik der Leuchten spielt eine wichtige Rolle. Für die besonderen Anforderungen an Lichtlösungen für Schulen, Hörsäle und ähnliche Einrichtungen haben verschiedene Anbieter passende Möglichkeiten erarbeitet. Die Leuchten werden bestimmten Beanspruchungen, beispielsweise Tafelbeleuchtung, Computer- und Laborräumen, Seminarräumen oder Sportstätten zugeordnet. Je nach Bedarf können dann z.B. neben der Tageslichtsimulation auch Lichtszenen, die bestimmten Situationen oder Nutzungen, wie z. B. Besprechungen, angepasst sind, per Fernbedienung abgerufen werden.
   
Startseite